Sie sind hier: Home > Gewinnspiele >

"Bei der Nationalhymne habe ich Gänsehaut bekommen"

t-online-Gewinner bei der EM  

"Bei der Nationalhymne habe ich Gänsehaut bekommen"

22.06.2021, 18:16 Uhr
"Bei der Nationalhymne habe ich Gänsehaut bekommen". Bernd und Fatima Schneider vor dem ID3, mit dem sie zum Stadion gefahren wurden: Das Ehepaar hat sich sehr über die Möglichkeit gefreut, live dabei zu sein. (Quelle: Volkswagen/Ingo Roersch)

Bernd und Fatima Schneider vor dem ID3, mit dem sie zum Stadion gefahren wurden: Das Ehepaar hat sich sehr über die Möglichkeit gefreut, live dabei zu sein. (Quelle: Volkswagen/Ingo Roersch)

Er ist Deutscher, sie Portugiesin: Gemeinsam erlebte das Ehepaar Schneider das Spiel Deutschland-Portugal in der Allianz Arena. Sie hatten beim t-online-Gewinnspiel zwei Tickets gewonnen. 

Bernd und Fatima Schneider aus Villingen-Schwenningen haben am Samstagabend beim EM-Spiel Deutschland gegen Portugal live im Stadion mitgefiebert. Sie waren zwei von 14.000 Fans, die nach langen Diskussionen von der bayerischen Staatsregierung zu den EM-Begegnungen in der Allianz Arena zugelassen wurden. Bernd Schneider sagt, es war "ein tolles Erlebnis. Wir werden es nie wieder vergessen."

Volkswagen und t-online hatten 1x2 VIP-Tickets für die Vorrunden-Begegnung inklusive einer Übernachtung im Marriott Hotel in München verlost. Überraschend hatte ausgerechnet das deutsch-portugiesische Ehepaar gewonnen.

"Meine Frau war natürlich nicht so begeistert"

Zunächst konnte Bernd Schneider es kaum glauben, als er erfuhr, dass er  gewonnen hatte. Eigentlich beteilige er sich normalerweise gar nicht an Gewinnspielen. Mitgemacht habe er in diesem Fall lediglich, weil er die Vorstellung schön gefunden habe, gemeinsam mit seiner portugiesischen Ehefrau gerade diese Begegnung im Stadion zu sehen: Das Match zwischen ihren beiden Nationalteams.

Schon kurz nach dem Anpfiff der Partie zeigte sich, dass die deutsche Nationalelf überlegen spielte. Sie siegte letztlich deutlich mit 4:2. Bundestrainer Joachim Löw betonte nach dem Abpfiff der Partie: "Wir haben zu Recht in dieser Höhe gewonnen."

"Meine Frau war natürlich nicht so begeistert – ich schon", sagt Bernd Schneider. Gestritten haben sich die beiden dennoch nicht. Schließlich sei er der große Fußball-Fan von ihnen. Seine Frau sei nicht ganz so emotional dabei. Sie könne auch gut damit leben, wenn Deutschland gewinnt.

Die beiden t-online-Leser im Marriott Hotel: In vollem EM-Outfit wartet das Ehepaar Schneider auf den Beginn des Fußballspiels. (Quelle: Volkswagen/Ingo Roersch)Die beiden t-online-Leser im Marriott Hotel: In vollem EM-Outfit wartet das Ehepaar Schneider auf den Beginn des Fußballspiels. (Quelle: Volkswagen/Ingo Roersch)

"Ich bin ich einfach froh, dass wir so was wieder genießen dürfen"

Die EM-Begegnungen sind die ersten Fußballspiele in Deutschland seit mehr als einem Jahr, zu denen wieder Live-Publikum zugelassen ist. In den EM-Stadien gelten strenge Corona-Maßnahmen. Man sitze ziemlich weit weg von den anderen Zuschauern. Die Stimmung sei trotzdem großartig gewesen, berichtet Schneider: "Bei der Nationalhymne haben wir beide richtig Gänsehaut bekommen, so emotional war der Moment."

Die Corona-Einschränkungen haben die beiden nicht als beklemmend empfunden. An die Masken haben sie sich gewöhnt. "Ich bin einfach froh, dass wir so was wieder genießen dürfen."

Verwendete Quellen:
  • t-online
  • Telefongespräch mit dem Gewinner Bernd Schneider

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: